< >
Neuer Jugendausschuss stellt sich vor
Wir konnten neue Mitglieder für den Jugendausschuss gewinnen!
Auf geheimer Mission im Schwarzwald
Bei unserer diesjährigen Jugendfreizeit stand alles unter dem Motte: Geheimagenten.
Glückwünsche zum 40. Geburtstag Ralf Sudmanns
Die aktiven Musikerinnen und Musiker brachten vergangener Tage ihrem Musikerkollegen Ralf Sudmanns anlässlich seines 40. Geburtstags ein Geburtstagsständchen. Ralf ist bereits knapp 32 Jahre Mitglied beim Musikverein. Sein Instrument ist das Schlagzeug. Weiter hatte er im Verein viele Ämter inne. Außerdem hat er seit einigen Jahren das Theater spielen für sich entdeckt und ist für die Theatergruppe des Vereins eine große Bereicherung. Die Vorsitzende Ramona Seiz gratulierte im Namen des Musikvereins und überbrachte ein Geschenk. Das Geburtstagskind lud im Anschluss an das Ständchen alle Musikerinnen und Musiker zum gemeinsamen Feiern mit ein.
Jürgen Brückner feiert 60. Geburtstag
Die aktiven Musikerinnen und Musiker brachten vergangener Tage ihrem früheren Vorstand Jürgen Brückner anlässlich seines 60. Geburtstags Anfang Oktober ein Geburtstagsständchen. Jürgen war 11 Jahre lang von 2005-2016 erster Vorstand des Musikvereins. Auch heute wirkt er in vielen Bereichen noch mit und unterstützt den Verein. Die Vorsitzende Ramona Seiz gratulierte im Namen des Musikvereins und überbrachte ein Geschenk. Das Geburtstagskind lud im Anschluss an das Ständchen alle Musikerinnen und Musiker zum gemeinsamen Feiern mit ein.
Glückwünsche zum 50. Geburtstag
Die aktiven Musikerinnen und Musiker brachten vergangener Tage ihrer Musikerkollegin Tanja Giornetta anlässlich ihres 50. Geburtstags ein Geburtstagsständchen. Tanja ist seit 01.01.2008 Mitglied und aktive Musikerin am Flügelhorn. Sie bringt viele durch ihre fröhliche und aufgeschlossene Art immer wieder zum lachen. Sie ist im Verein nicht mehr weg zu denken und überall dabei wenn Hilfe nötig ist. So steht Sie auch seit einigen Jahren regelmäßig auf der Theaterbühne in den unterschiedlichsten Rollen und auch handwerklich bringt sie hier bei der Bühnenbildgestaltung ihre Fähigkeiten immer wieder toll ein.Tjark Kiefer gratulierte ihr im Namen des Musikvereins und überbrachte ein Geschenk. Das Geburtstagskind lud im Anschluss an das Ständchen alle Musikerinnen und Musiker zum gemeinsamen Feiern ein.
Probenbeste der Rookies 18/19
Auch in diesem Jahr konnten wir wieder zwei besonders fleißigen Probern ein kleines Dankeschön überreichen. In diesem Jahr waren Jakob Schmutz und Madita Dreher unsere Probenbesten bei den Rookies. Wir freuen uns sehr über so viel Engagement und hoffen weiterhin auf voll besetzte Proben.

Bebende Gemeindehalle am Schweizer Abend!

 

Rund 300 Gäste kamen am Samstag 18.05. nach Kirchheim in die Gemeindehalle zum Schweizer Abend des Musikvereins und den Musikfreunden aus Koppigen in der Schweiz.

„Kirchheim trifft Koppigen, Schwabe trifft Schweizer und Maultasche trifft Käse“ - unter diesem Motto haben die beiden Organisationskomitees aus Kirchheim und Koppigen einen unvergesslichen Abend für alle Anwesenden auf die Beine gestellt.

Bereits zur Begrüßung lag viel Schweizer Flair in der Luft. Beim Eintreffen in die Halle wurden die Gäste traditionell vom Alphornbläser Sämi Wäfler und dem Jodlerclub "Bärgbrünneli" aus Koppigen begrüßt.  Kulinarisch verwöhnt wurden die Gäste mit schwäbischen und original Schweizer Spezialitäten. Dazu konnte an verschiedenen Ständen Weine vom Weingut Bähr, Erligheim und der Weingärtner Stromberg-Zabergäu genossen werden sowie Bier und alkoholfreie Getränke.

Den Beginn des Programms machte die aktive Kapelle des Musikvereins Kirchheim. Das erste Highlight folgte sogleich, als Dirigent Christian Schuppel beim Eröffnungsstück „Rocky on Broadway“ als Boxer auf die Bühne trat. Weiter im Programm ging es mit dem „Glenn Miller in Concert", „Blues Brothers"  und „80er Kult Tour".

Nach einer kurzen Verschnaufpause traten die rund 80 angereisten Schweizer Freunde auf die Bühne. Folgende Formationen wirkten an diesem Abend mit: Musikgesellschaft Koppigen, Schlagersängerin Wally Schneider (solo), Jodlerclub "Bärgbrünneli" Koppigen, Schwyzerörgeli-Quartett "Eggiwiler Giele", Alphornbläser Samuel Wäfler und Fahnenschwinger Matthyas Wüthrich. Wally Schneider führte gekonnt durch das Schweizer Programm und riss die schwäbischen Gäste mit ihrer charmanten Art mit. 

Das Finale der rundum gelungenen Veranstaltung bildeten alle teilnehmenden Gruppierungen. Mit dem Marsch „In Harmonie vereint“, den alle zusammen musizierten, wurde auch der letzte Gast vom Stuhl gerissen und die Halle bebte vor Applaus. Noch lange gingen die Gäste nicht nach Hause und feierten zusammen mit Wally Schneider und DJ Gümpu aus der Schweiz bis in die frühen Morgenstunden. Aber auch das schönste Konzert geht einmal zu Ende. 

Am Sonntag konnten unsere Schweizer Musikfreunde noch in der Obsthalle einkaufen und die schöne Weinterrasse in Kirchheim besuchen, bevor sie die Heimreise in die Schweiz antraten. 

Es waren sich alle einig, dass diese musikalische Freundschaft in die Schweiz weiter erhalten bleiben muss und noch viele gemeinsame Veranstaltungen solch einer Art stattfinden werden. 

 

Die nächsten Termine

Sa., 14. Dez. 2019, 18:30 Uhr - 22:00 Uhr
Winterkonzert